Gastechnische Anlagen

Gastechnische Anlagen

Gastechnische Anlagen

Produkte & Lösungen

pilotgesteuerte Regler

Pilotgesteuerte Gasdruckregler sind mit einem Pilotregler ausgestattet, der den Stellantrieb des eigentlichen Reglers mit einem Stelldruck versorgt. Diese Regler zeichnen sich daher durch eine „präzisiere“ Druckregelung aus. Die pilotgesteuerten Druckregler können im Gegensatz zu direkt wirkenden Reglern in allen Druckbereichen von Nieder- bis Hochdruck eingesetzt werden.

Damit der Pilotregler den Stelldruck einstellen kann, ist ein Druckunterschied zwischen Reglereingang und –ausgang von mind. 1,5 bar notwendig.
Diese Regler können sowohl in Fail-to-close- als auch in Fail-to-open-Ausführung geliefert werden.

Die pilotgesteuerten Druckregler können als Arbeitsregler oder als Monitorregler (= „Sicherheitsregler“ anstatt eines Sicherheitsabsperrventils) eingesetzt werden.
Zudem können diese Regler mit oder ohne integriertem Sicherheitsabsperrventil gefertigt werden, sowie mit weiterem Zusatzequipment ausgestattet werden.